Die Bundestagung 2016

der Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft

wurde von der Landesgruppe Niedersachsen e.V.

vom 19. bis 21. Mai in Hameln ausgerichtet. Rund 370 Teilnehmer aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland haben an der Tagung teilgenommen. Sie stand unter dem Motto: Toleranzmodell Dauerwald - Naturnähe verbindet, Segregation spaltet.

Zur Eröffnung sprach der Niedersächsische Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Christian Meyer.

Den Vortrag von Dr. Klaus Merker "25 Jahre LÖWE und sein Einfluß auf den Waldzustand" finden Sie hier: Link

Den Vortrag von Roland Burger "Integrative Waldwirtschaft und das Problem der Sozialpflichtigkeitsgrenze" finden Sie hier: Link

 

Nähere Informationen zu den besuchten Exkursionszielen bekommen Sie hier: 

Stadtforstamt Hameln

Kreisforstamt Spießingshol

Niedersächsisches Forstamt Seesen

Niedersächsisches Forstamt Nienburg

Eine Übersichtskarte zu den Exkursionszielen finden Sie hier: 

Karte

Bildergalerie der Bundestagung (Fotos von Dr. Eckart Senitza)